Herzlich willkommen

im Kinder- und Jugenddorf Maria Regina in Silz.

In der Jugendhilfe ist das Gleichgewicht zwischen „Angebot“ und „Nachfrage“ sensibler geworden und erfordert immer mehr eine Individualisierung der Hilfs- und Betreuungsangebote und ein sehr flexibles Handeln der sozialen Organisationen. Entgegen früheren Spezialisierungstendenzen der Jugendhilfeeinrichtungen, zeigen uns die heutigen Problemstellungen der jungen Menschen und insbesonders ihrer Familien den Bedarf an einem differenzierten, vielfältigen, sozialraumorientierten Angebot. Wir von Maria Regina bieten hierzu speziell auf die konkreten Bedürfnisse des Kindes oder der Familie zugeschnittene Beratungs- und Betreuungsangebote an, die gegebenenfalls mit anderen Hilfen und Angeboten vernetzt oder abgestimmt werden. Diese Angebote ergeben sich aus den differenzierten Aussagen der Erziehungsplanung die für jedes Kind erarbeitet, durchgeführt und weiterentwickelt wird.

Wir bieten

  • Kindern und Jugendlichen eine Lebenswelt, die Geborgenheit und Schutz vermittelt, Beziehungen ermöglicht und zur Entwicklung ermutigt
  • Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrem Verselbständigunsprozess Beratung und Begleitung, um sie als kompetente Mitglieder unserer Gesellschaft zu integrieren
  • familienunterstützende Maßnahmen, um Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu fördern
  • Rückführung in die Herkunftsfamilie

Michael Eberhart
Bereichsleitung Jugendhilfe
St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH

Haben Sie Fragen?

Ein Team aus engagierten Pädagogen, Erziehern, Psychologen, Sozialarbeitern, Sozialpädagogen, Hauswirtschaftskräften, Hausmeister und Bufdis kümmert sich um die Kinder und Jugendlichen und gibt ihnen Halt und Struktur.

News

Reiterfreizeit 09.-13.07.2018

weiterlesen