Betreutes Einzelwohnen

Im betreuten Einzelwohnen sollen junge Menschen in all ihren Lebensbereichen unterstützt werden, damit sie ihre berufliche, schulische und persönliche Ziele erreichen können. Im lebenspraktischen Bereich wird der junge Mensch befähigt, seine materielle Versorgung sicherzustellen und mit dem Wohnen außerhalb seiner Familie zurechtzukommen.

Hilfestellung wird dabei in folgenden Bereichen gegeben

  • Hausaufgaben, Lernen für Beruf und Schule
  • Nachgehen einer geregelten Arbeit
  • Konflikte am Arbeitsplatz, im Praktikum, in der Schule
  • Umgang mit Ämtern und öffentlichen Einrichtungen
  • Finden eines sinnvollen Tagesrhythmuses und des richtigen Verhältnisses von Arbeit, Lernen und Entspannung
  • Haushaltsführung, Umgang mit Geld
  • Suche von Arbeit und Wohnung am Ende der Maßnahme

Weitere Informationen finden Sie unter Ambulante Hilfen.