Leben im Kinderdorf

Das Leben im Kinderdorf gestaltet sich in acht Gemeinschaften in Häusern und im Haupthaus. Jede Gruppe fährt natürlich auch in Urlaub und Feste wie Kommunion oder Konfirmation werden gefeiert. Dazu gibt es gruppenübergreifende Angebote. Etwas Besonderes ist auch unser großes Außengelände und die Landschaft und der Wald um uns herum.

Die Umgebung

Das Kinder- und Jugenddorf liegt im schönen südlichen Pfälzerwald und ist ein idyllischer Ort. Durch ein schönes Tal, an dessen Anfang die Gemeinde Klingenmünster liegt, erreicht man Silz. Die Gemeinde liegt umgeben von herrlichen Bergen und Wäldern im Biosphärenreservat des Naturparks Pfälzerwald. Einzigartig ist die besondere Landschaft dieses Teils des südlichen Pfälzerwaldes. Der besondere gesundheitliche Wert dieser Gegend liegt in der klaren und wohltuenden Luft und seinen Hunderte von Kilometer langen Wanderwegen im Wald. Jedes Jahr strömen Zehntausende erholungssuchende Menschen in den südlichen Pfälzerwald.

Das Wander- und Felsenland rund um Silz findet auch bei den im Kinderdorf untergebrachten Kindern und Jugendlichen großen Anklang. Dementsprechend sind auch unsere Angebote erlebnispädagogisch orientiert. Verschiedenste Outdoor-Aktivitäten wie Fahrradtouren, Wandern oder Kettertouren begleiten den Alltag.