Angebote im Kinder- und Jugenddorf

Unser Angebot im Kinder- und Jugenddorf Maria Regina in Silz, richtet sich an Kinder, Jugendliche und deren Familien in Not- und Krisensituationen.

Wir bieten einen sicheren Ort, an dem sich Kinder und Jugendliche alters- und bedarfsentsprechend stabilisieren und entwickeln können. Der Inhalt und die Dauer der pädagogischen Begleitung werden in der Hilfeplanung festgelegt.

Die individuelle Förderung im Kinderdorf gelingt durch

Die pädagogische Arbeit im Kinderdorf wird unterstützt durch

  • Qualitätsmanagement
  • Fachlich fundierte Konzepte
  • Stetige Fortbildungsteilnahme der Mitarbeitenden
  • Fallsupervision und kollegiale Beratung
  • Pädagogische Leitung und Bereichsleitung
  • Verwaltungskräfte, Hauswirtschaftskräfte und Hausmeister
  • Rufbereitschaft außerhalb der Bürozeiten
  • Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Pfalzklinikums 
  • Enge Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern
  • Großes Außengelände mit vielen Spielmöglichkeiten
  • Ruhige und ländliche Umgebung im Pfälzer Wald
  • Eigener Fuhrpark